Endoprothesen: Sportlich unterwegs mit künstlichen Gelenken

Moderne Operationsmethoden und belastbare Materialien sorgen dafür, dass man auch mit künstlichen Hüft- und Kniegelenken sportlich aktiv sein kann.

Künstliche Knie- und Hüftgelenke werden heute meist „minimal invasiv“ implantiert. Das bedeutet, dass bei der Operation möglichst wenig Gewebe verletzt wird. Die Chirurgen nutzen natürliche Lücken, um das Gelenk zu erreichen: Muskeln, Sehnen, Blutgefäße und Nerven werden zur Seite geschoben statt durchtrennt. Durch die kleineren Operationswunden verläuft die Heilung nach der Gelenks-Implantation schneller als früher. Man kann eher mit der Rehabilitation beginnen und schon bald wieder Sport ausüben: je nach Operation nach 3 bis 6 Monaten.
Auch das Material der Implantate ist heute wesentlich besser als früher. Man muss also nicht befürchten, dass sich die Endoprothese durch Bewegung und Sport lockert oder abnützt. Im Gegenteil: Die Muskeln um das künstliche Gelenk sollen sogar gestärkt werden.
Aber welche Sportarten sind mit künstlichen Gelenken gut durchführbar? Prinzipiell können Sie jeden (nicht sehr gelenkbelastenden) Sport, den Sie vor der Operation ausgeübt haben, nach einer gewissen Zeit (meist 3 bis 6 Monate nach der Operation) wieder wie gewohnt betreiben. Sport-Neueinsteiger sollten sich jedoch auf gelenksschonende Bewegungen konzentrieren und Sportarten wählen, bei denen die Gefahr für Unfälle und Verletzungen klein ist. Empfohlen werden: Wandern, Schwimmen, Radfahren, Nordic Walking, Skilanglauf und Gymnastik. Auch Tanzen, Tennis, Golf und Rudern sind mit Hüft- oder Knieprothese möglich.
Dagegen sind Sportarten, bei denen plötzliche ruckartige Bewegungen gemacht werden („stop and go“), für die Gelenke weniger günstig. Sie werden daher auch bei künstlichem Gelenks-Ersatz nicht empfohlen. Wegen des hohen Verletzungsrisikos wird auch von Kampfsport und Sport, bei denen es zu einem harten körperlichen Kontakt mit anderen Spielern kommt, abgeraten. Solche Kontakt-Sportarten sind z. B. Fußball, Basketball und Volleyball.